In tiefer Trauer und Betroffenheit nehmen wir Abschied von unserer Behördenleiterin und der Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit des Saarlandes

 

Frau Judith Thieser

Nach schwerer Krankheit, aber dennoch unerwartet, verstarb Frau Judith Thieser am 18. Oktober 2015 im Alter von 60 Jahren.

Frau Thieser hatte am 1. Juni 2010 als erste Frau im Saarland die Aufgabe der Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit übernommen. Mit Gründung des Unabhängigen Datenschutzzentrums Saarland am 2. Juni 2011 wurde ihr zudem die Zuständigkeit für die Datenschutzaufsicht im nicht-öffentlichen Bereich, die bis zu diesem Zeitpunkt beim Ministerium für Inneres angesiedelt war, übertragen. Mit viel Engagement und Kraft prägte sie die organisatorische Neugestaltung der Aufsichtsbehörde als Ansprechpartner für datenschutzrechtliche Belange in Verwaltung und Wirtschaft.

Als ehemalige Rechtsanwältin und Bürgermeisterin der Gemeinde Mettlach waren ihr dabei insbesondere die Rechte der saarländischen Bürgerinnen und Bürger ein besonderes Anliegen, für das sie sich unermüdlich einsetzte. Mit einer Vielzahl von Vorträgen sowie durch Öffentlichkeitsarbeit und Aufklärungskampagnen, wie etwa „Mit Datenschützern lernen“, warb sie entschlossen für einen verantwortungsvollen Umgang mit personenbezogenen Daten und verschaffte dadurch dem Datenschutz den gebührenden Respekt.

Auch im Bereich der Informationsfreiheit setzte sie sich für einen konsequenten Zugang der saarländischen Bürgerinnen und Bürger zu amtlichen Informationen und damit für mehr Transparenz in der saarländischen Verwaltung ein, um somit den Saarländerinnen und Saarländern bessere Möglichkeiten zu eröffnen, die politische Meinungsbildung mitzugestalten.

Unser Mitgefühl gilt ihrer Familie und allen, die ihr nahe standen.

Wir werden sie mit ihrer herzlichen, freundlichen und humorvollen Art in Erinnerung behalten und ihr ein ehrendes Andenken bewahren.

 

Im Namen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Unabhängigen Datenschutzzentrums Saarland

 

Monika Grethel