Einladung zur 38. Sitzung des Arbeitskreis Informationsfreiheit vom 7. bis 8. Mai 2019 in Saarbrücken

Die nächste Sitzung des Arbeitskreises Informationsfreiheit (AKIF) findet am 7. und 8. Mai 2019 in den Räumlichkeiten des Unabhängigen Datenschutzzentrum Saarland in der Fritz-Dobisch-Straße 12 in 66111 Saarbrücken statt. Sie dauert von 13:00 bis 18:00 Uhr am 7. Mai und von 9:00 bis 13:00 Uhr am 8. Mai.

Die Sitzungen des AKIF sind grundsätzlich öffentlich. Aufgrund der begrenzten Räumlichkeiten ist eine vorherige Anmeldung beim
 

   
Unabhängigen Datenschutzzentrum Saarland
Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
 
Fritz-Dobisch-Str. 12 – 66111 Saarbrücken
 
Telefon: 0681 94781 - 0
 
Telefax: 0681 94781 - 29
 
E-Mail: poststelle@datenschutz.saarland.de

 
erforderlich.

Vorläufige Tagesordnung:

TOP 1: Begrüßung, Genehmigung der Tagesordnung
TOP 2: Vortrag zum Thema „Gesetz zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen vor rechtswidrigem Erwerb sowie rechtswidriger Nutzung und Offenlegung (GeschGehG) und dessen Auswirkungen auf die Informationsfreiheit“ (RA Dr. Christoph Partsch, LL.M. (Duke University))
TOP 3: Entschließungsentwurf „Informationsfreiheit by Design“ (Schleswig-Holstein)
TOP 4: Entschließungsentwurf „Transparenz im Rahmen politischer Entscheidungsprozesse – Verpflichtendes Lobbyregister einführen“ (Saarland)
TOP 5: Formatwahl bei zu veröffentlichenden Dokumenten des AKIF und der IFK (Bremen)
TOP 6: Statistiken zu IFG-Eingaben (Mecklenburg-Vorpommern)
TOP 7: Vortrag zum Thema „Umsetzung von Open-Data-Prozessen in der Bundes- und den  Landesverwaltungen -  Stand, Probleme, Ausblick“ (Bundesverwaltungsamt)
TOP 8: Zugang zu Verzeichnissen von Verarbeitungstätigkeiten nach dem IFG (Thüringen)
TOP 9: Vorbereitung der Tagesordnung für die 37. Sitzung der IFK
TOP 10: Berichte aus Bund und Ländern/Berichte aus den Ländern ohne IFG/Reaktionen auf Entschließungen der IFK
TOP 11: Verschiedenes