Deutsch-Französischer Tag der IT-Sicherheit

Cyberangriffe auf Unternehmen haben in den letzten Jahren enorm zugenommen. Viele wissen um die Gefahren, tun aber zu wenig für die Sicherung ihrer Unternehmenswerte. So haben digitale Angreifer oftmals „leichtes Spiel“. Kundendaten, Kalkulationsgrundlagen oder Korrespondenzen können oft fast ungeschützt eingesehen oder manipuliert werden. Ebenso rücken Produktionsanlagen und Industrieroboter durch die zunehmende Vernetzung in den Fokus von Hackern. Als Folge drohen nicht nur finanzielle Schäden, sondern auch Rechtsverstöße und Reputationsverlust.

Vortrag zum Deutsch-Französischen Tag der IT-Sicherheit, vom 14. März 2018

Das neue Datenschutzrecht kommt: das müssen Sie wissen

Der 25. Mai 2018 rückt immer näher. Ab diesem Zeitpunkt greift die Datenschutz-Grundverordnung und das geänderte Bundesdatenschutzgesetz für jedes Unternehmen. Es ist also an der Zeit zu handeln.

Im Rahmen einer Vortragsreihe werden Frau Monika Grethel, Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, gemeinsam mit Herrn Dr. Steffen-Werner Meyer, Mitarbeiter Referat 1 des Unabhängigen Datenschutzzentrum Saarland in der IHK Saarland, die Grundzüge des neuen Datenschutzrechts beleuchten. Beide zeigen auf, wie Sie als Unternehmer in ausgewählten Bereichen ihre datenschutzrechtlichen Prozesse neu anpassen müssen.

Vorträge zur Veranstaltung: "Das neue Datenschutzrecht kommt: Das müssen Sie wissen!"